Ich bin 1955 in Litauen geboren, verheiratet und habe mit meinem Mann zwei erwachsene Töchter.Irma Dilba-Burnautzki Neben einem Diplom in Sozialpädagogik und einer Ausbildung zur Heilpraktikerin habe ich sechs Jahre ein Therapeutentraining an der Humaniversity in Holland absolviert, TNI (The Natale Institute) Result Course Instructor und bin Hypnosetherapeutin.

Während fünfzehn Jahren habe ich mit psychisch Kranken gearbeitet, seit 1983 leite ich Persönlichkeitstrainings und Beziehungsseminare, coache, berate und biete Supervision an. Meine Arbeit basiert auf Techniken der humanistischen Psychotherapie, auf Primärtherapie, Bioenergetik, Encounter, Hypnose, Huna, der Lehre von Eckart Tolle, der Praxis des Naikan und systemischer Familienaufstellung.

Ausgehend von einem ganzheitlichen Menschenbild werden Körper, Geist und Seele in die Trainingsarbeit einbezogen. Dadurch können Blockaden beseitigt, versteckte Energien befreit und ungeahnte Lebenspotenziale aktiviert werden. Distanziert und liebevoll in uns hinein schauen, wie wir funktionieren, bringt Erkenntnisse, durch welche die Macht des Unterbewusstseins schwindet.

Unsere Beziehungen zu anderen Menschen finden ihre Entsprechung darin, wie wir zu uns selbst sind. Der Schlüssel zu unserem Glück sind unsere Gefühle. Die eigenen unterdrückten Gefühle wieder zu entdecken, sie anzunehmen und auszuleben lässt uns Himmlisches erleben. Verborgene Gedankenmuster aufzuspüren und aufzulösen verändert unsere Haltung zu uns und zu anderen Menschen. Es macht sehr viel Spaß sich selbst wichtig zu nehmen und sich etwas wert zu sein.

Mit meinen Trainings und Workshops habe ich viele Menschen zu einem erfolgreichen und glücklichen Leben angeleitet.